Bad-Schwinget 2017

Geschrieben von Erwin Schwarzentruber

Michael Müller und Joel Wicki siegten gemeinsam

Am Bad-Schwinget in Wolhusen setzte es eine Überraschung ab. Der 21-jährige Wiggertaler Michael Müller aus Kottwil besiegte im Schlussgang den bis dahin dominierenden Topfavoriten Joel Wicki aus Sörenberg mit Kurz und revanchierte sich für die Niederlage im dritten Durchgang. In der Endabrechnung teilte sich das Duo den Festsieg.

 

Nachwuchsschwinget 2017

Geschrieben von Erwin Schwarzentruber

Perfekter Saisonstart für Urs Riebli in Wolhusen

Der Schüpfheimer Urs Riebli feierte in Wolhusen bei den Ältesten mit sechs gewonnenen Gängen einen überlegenden Kategoriensieg. Mit Manuel Bucher, Neuenkirch, und Fabian Gerber, Baldegg, triumphierten zwei weitere Buben aus dem Luzerner Verband.

 

81. Allweg-Schwinget in Ennetmoos

Geschrieben von Erwin Schwarzentruber

Reto Fankhauser und Pirmin Egli erfolgreich

Am gut besetzten Allweg-Schwinget vermochten sich Reto Fankhauser aus Hasle und Pirmin Egli vom Steinhuserberg in den Auszeichnungsrängen zu klassieren. Die Brüder Bruno und Reto Nötzli aus Pfäffikon teilten sich als lachende Dritte den Festsieg.

 

Eidgenössisches Schwingfest in Estavayer-le-Lac

Geschrieben von Erwin Schwarzentruber

Entlebucher und Wolhuser Schwinger ohne Wettkampfglück

Nach 2010 und 2013 stellen die Berner mit Matthias Glarner aus Meiringen zum dritten Mal in Serie den Schwingerkönig. Im Schlussgang besiegte er den Bündner Armon Orlik. Der Entlebucher Schwingerverband und der Schwingklub Wolhusen mussten den Heimweg ohne Eichenlaub antreten